Das Kristallzeitalter

Nach einer alten Legende der Indianer gibt es auf der Erde 13 Kristallschädel, die von verschiedenen ausserirdischen Rassen vor langer Zeit auf die Erde gebracht worden sind und durch die sie damals mit ihrem Ursprungsort kommunizieren konnten. Laut den mündlichen Überlieferungen beinhalten diese Schädel wichtige Informationen über den Ursprung, den Zweck und das Ziel der Menschheit, sowie wichtige Antworten auf die grössten Geheimnisse des Lebens und des Universums.

Kristallschädel,, Foto Bice Sigrist


In der Archäologie sind diese Schädelfunde umstritten. Der berühmteste ist der von Anna Mitchell-Hedges. Sie fand ihn 1928 in einer Maya-Ausgrabungsstätte (Lubaantun, Belize). Er wurde aus einem Stück reinem Quarzkristall hergestellt, hat einen beweglichen Unterkiefer, ist lebensgross und wiegt 5.3 kg. Quarz hat einen hohen Härtegrad und musste, wie die Forschungsabteilung von Hewlett-Packard nach ihren Tests an diesem Schädel bestätigte, gegen die Achse geschliffen werden, was nur unter polarisiertem Licht möglich ist. Bereits kleine Abweichungen davon ergeben Absplitterungen. Hätte man den Kirstallschädel nur durch manuelle Politur hergestellt, dauerte das mehr als hundert Jahre. Ebenfalls gibt es Gerüchte, der Schädel sei in Europa selber hergestellt worden...Experten der Quarzbearbeitung in Deutschland bestätigen jedoch, dass die Herstellung eines so perfekten Stückes nach wie vor sehr schwierig sei.
Quarz hat eine beeindruckende Kapazität, Daten zu speichern. Er reagiert auf menschliche Energiewellen, die unser Gehirn aussendet und kann auch Tonfrequenzen verarbeiten.
Vielleicht können wir irgendwann das gesamte Wissen unserer Zivilisation auf einem einzigen Kristall speichern. Es kann auch sein, dass man das vor langer Zeit schon einmal getan hat. An vielen heiligen Steinstätten kommt Quarz im Stein vor. Wie kommen wir an diese möglichen Informationen im Quarz heran?

Die alte Legende der Indianer weiss eine Antwort: Wenn alle Kristallschädel zusammengebracht werden, beginnen sie zu "singen"... (bs)